Das Kompetenzzentrum (CoC) Hygiene und Medizinprodukte …

der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung wurde im Juli 2010 gegründet und ist bei der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg an-gesiedelt.

  

Das CoC befasst sich mit allen Fragen rund um das Thema Hygiene in der Arztpraxis: Erstellung eines praxiseigenen Hygieneplans, Umgang mit übertragbaren Krankheiten, Vermeidung nosokomialer Infektionen und Multiresistenzen, Aufbereitung von Medizinprodukten, Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitssicherheit usw. - also ein sehr breites Tätigkeitsspektrum.

  

Das CoC erstellt Informationsmaterialien für Arztpraxen, analysiert Gesetzesvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene hinsichtlich deren Auswirkungen für Arztpraxen und entwirft hierzu Stellungnahmen für die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Kassenärztlichen Vereinigungen.

 

Ferner vertritt das CoC die Interessen der niedergelassenen Ärzteschaft auf Fachkongressen und bei allen mit Fragen der Hygiene und Aufbereitung von Medizinprodukten befassten Organisationen.

  

Das zweiköpfige CoC-Team bildet das „Back-Office“ für die Hygieneberater bei den ein-zelnen Kassenärztlichen Vereinigungen. Diese wurden durch das CoC-Team für die Beratung vor Ort fortgebildet und werden regelmäßig mit aktuellen Informationen versorgt.

 

Die Kontaktdaten der Hygieneberater für Ihr Bundesland finden Sie unter Ansprechpartner der KVen.