CoC Team (Back Office)

Um die Interessen der Mitglieder auf dem Gebiet der Hygiene und Medizinprodukte zu vertreten sowie gezielte und kompetente Informationen zur praxisnahen Umsetzung bereitzustellen, wurde das bundesweit tätige Kompetenzzentrum Hygiene und Medizinprodukte der Kassenärztlichen Vereinigungen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung im Juli 2010 gegründet.

Zunächst standen die Qualifikation und
Etablierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KVen als regionale Ansprechpartner für die Arztpraxen und die psychotherapeutischen Praxen im Vordergrund. Mittlerweile gibt es für die niedergelassene Ärzteschaft ein flächendeckendes Netz mit qualifizierten Hygieneberaterinnen und –beratern bei den Kassenärztlichen Vereinigungen.

Das Kompetenzzentrum hat in den vergangenen Jahren unter anderem die verschiedensten Publikationen und Angebote zur Umsetzung von Hygienevorgaben entwickelt. Einiges davon steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Das Kompetenzzentrum analysiert Gesetzesvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene hinsichtlich deren Auswirkungen für Arztpraxen und entwirft hierzu Stellungnahmen für die Kassenärztliche Bundesvereinigung und die Kassenärztlichen Vereinigungen.

Die Bedeutung der korrekten Umsetzung von Hygienemaßnahmen wird auch in Zukunft weiter zunehmen. Um unserem Motto „Mit der Hygiene im Reinen“ weiterhin gerecht zu werden, wird sich das Kompetenzzentrum auch in den kommenden Jahren dieser Herausforderung stellen.